Transparente LCDs: Massenproduktion bei Samsung

Monitore & Displays Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat mit der Massenproduktion transparenter LCDs begonnen. Vorerst stellt das Unternehmen die Panels mit einer Bilddiagonale von 22 Zoll her.
Herkömmliche LCD-Panels verfügen über eine Transparenz von 5 Prozent. Samsung gibt für seine Produkte Werte von 15 Prozent beim Farbmodell und 20 Prozent beim Monochrome-Panel an. Somit ist es für den Betrachter problemlos möglich, durch das Display zu schauen und dahinter liegende Gegenstände zu sehen.

Transparentes LCDVitrine mit transparentem Display Das wichtigste Anwendungsgebiet für solche Panels sieht Samsung in der Werbung. Hersteller können so beispielsweise Produkte in Vitrinen präsentieren und auf der Abdeckung zusätzliche Produktinformationen wiedergeben. Nach Herstellerangaben können die gewünschten Bilder per USB oder HDMI an die Geräte übertragen werden.

Entsprechende Displays verfügen allerdings nicht über eine eigene Hintergrundbeleuchtung. Die dargestellten Inhalte sind also nur erkennbar, wenn es im Hintergrund hell ist. Das hat allerdings auch den Vorteil, dass die Panels 90 Prozent weniger Energie benötigen, als ein normaler Bildschirm.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Original Amazon-Preis
72,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
58,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 14,59
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden