Internet Explorer 9 ab Juni via Windows Update

Microsoft hat angekündigt, dass der Internet Explorer 9 Ende Juni via Windows Update zum Download angeboten wird. Derzeit ist dies nur der Fall, wenn man die Beta oder den Release Candidate des Browsers verwendet hat. Für die lange Wartezeit hat man wichtige Gründe.

Der für den Internet Explorer zuständige Marketing-Chef Ryan Gavin erklärte in einem Blog-Beitrag, dass man vor allem den zahlreichen Geschäftskunden Zeit geben will, sich auf das Update vorzubereiten. Er betont, dass es sich beim Internet Explorer um den weltweit am häufigsten eingesetzten Browser handelt. Aus diesem Grund muss sichergestellt werden. dass Unternehmen ihre Software mit der neuen Version testen konnten.


Hinzu kommt die Verantwortung, die man gegenüber Website-Betreibern hat. Auch diese sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Internetauftritte anzupassen, falls es im Internet Explorer 9 zu Darstellungsfehlern kommt.

Laut Microsoft wurde der neue Browser bislang hauptsächlich von Personen heruntergeladen, die auch eine Vorabversion getestet haben. In über 90 Prozent der der Downloads ist dieses Szenario gegeben. Sobald die Verteilung über Windows Update für alle anderen Microsoft-Kunden beginnt, wird sich dieses Verhältnis voraussichtlich schnell ändern.

Downloads:
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Der IE9 ist insgesamt recht gelungen, wenngleich ich ab und an den Eindruck habe, dass sich dieser viel Zeit lässt, bis die Webseite endlich angezeigt wird. Von der Kompatibilität zu Webseiten her ist der IE 9 besser als der 8er und um Längen besser als IE 7
 
@FFX: kann das nur bestätigen... er lässt sich einfach ab und zu viel zeit... mir persönlich zu oft... und ich habe eine vermutung... irgendwie verhält er sich anders, wenn er bei mir auf dem zweitmonitor läuft... das ist ein 19er, wobei der hauptmon ein 22er ist... aber beide hängen an der gleichen graka... ganz komisch
 
So spät? Auf was warten die? Die Server wurden ja schon entlastet, da sich viele schon so dies heruntergeladen haben. Es ist ja auch stable, also warum wird dies erst so spät ausgeliefert? "Geschäftskunden Zeit geben will, sich auf das Update vorzubereiten.", "Hinzu kommt die Verantwortung, die man gegenüber Website-Betreibern hat." Wenn es deutlich kompatibler sein soll, als IE6, 7 und 8 ist es doch kein Problem. Das große Testen hätten die Website-Betreiber und Geschäftkunden in der RC Phase machen können, wo an grundlegenden Dingen kaum noch was gemacht wird.
 
[re:1] FFX am 30.03.11 11:43 Uhr
(+2
@zivilist: Das Problem ist nicht die Kompatiblität, sondern die Anwendungen, die möglicherweise noch nicht mit dem IE9 problemlos zusammenarbeiten. Als Beispiel nenne ich da mal Firefox: Nach jedem Update wird geprüft, ob Addons noch kompatibel sind und wenn nicht, werden diese ebenfalls aktualisiert. Dieses ist bei Spezialanwendungen nicht so einfach möglich. Daher ist die Phase bis zum Update auch mit entsprechendem Puffer einzuplanen, damit die Schnittstellen zwischen Applikation und neuem IE angepasst werden können.
 
@zivilist: Wenn nicht gerade irgendwelche brandaktuelle Megadownloads auf den MS Servern verfügbar sind, gibt es eigentlich mit den MS Servern nie Probleme. Einen Download des IE Updates verkraften die locker, es laden ja auch nicht alle zum selben Zeitpunkt das Update runter. (Das letzte mal wo ich mich an vereinzelte kleinere Probleme erinnern kann, war der Download der Office 2010 Beta Version)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Interessante Links & Themenseiten

Bücher auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter