WWDC 2011: Apple-Konferenz bereits ausverkauft

Weitere Messen Innerhalb von wenigen Stunden wurden alle Tickets für die World Wide Developers Conference (WWDC) von Apple in diesem Jahr ausverkauft. Gut 5000 Tickets wurden für interessierte Besucher diesbezüglich angeboten. Knapp 1600 US-Dollar verlangt der Hard- und Softwarehersteller für die Tickets zur World Wide Developers Conference (WWDC) in diesem Jahr. Im Internet werden die Karten inzwischen teilweise zu Preisen in der Höhe von 5000 US-Dollar verkauft.

Im Moscone West Center in San Francisco wird Apple im Zeitraum zwischen 6. bis 10. Juni über die Zukunft von iOS und Mac OS sprechen. Insgesamt ist mit über 100 Vorträgen für Entwickler zu rechnen. Es wird unter anderem mit der Vorstellung der neuen iPhone-Generation gerechnet.

Im Vergleich zum letzten Jahr zeichnet sich eine deutlich gestiegene Nachfrage nach den Tickets für die WWDC ab. 2010 wurden die verfügbaren Tickets für diese Konferenz nach acht Tagen vollständig verkauft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:34 Uhr MEDION AKOYA P55840 MD 20840 60,5 cm (23,8 Zoll QHD) Widescreen Monitor (2.560 x 1.440 Pixel, 16:9, HDMI, DVI-D, Lautsprecher)MEDION AKOYA P55840 MD 20840 60,5 cm (23,8 Zoll QHD) Widescreen Monitor (2.560 x 1.440 Pixel, 16:9, HDMI, DVI-D, Lautsprecher)
Original Amazon-Preis
219,99
Im Preisvergleich ab
219,99
Blitzangebot-Preis
179,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 40
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden