HP plant iTunes-Synchronisation für das TouchPad

Tablet-PC Der Elektronikhersteller HP will im kommenden TouchPad die Möglichkeit bieten, eine Synchronisation mit iTunes durchzuführen. Das kündigte der für webOS zuständige HP-Manager und ehemalige Palm-Chef Jon Rubinstein auf der 'Engadget Live Show' an.
Palm hatte in den ersten Smartphones mit webOS eine entsprechende Funktion integriert, bekam jedoch Ärger mit Apple. Die iTunes-Entwickler sorgten mit jeder neuen Funktion dafür, dass die Synchronisierung mit den webOS-Geräten nicht mehr funktioniert. Diese mussten nachlegen und mit einem Update des gesamten Betriebssystems die Kompatibilität wiederherstellen. Mit dem Update auf webOS 1.4 entfernte man die Funktion schließlich.

TouchPadHP TouchPad Im kommenden webOS 2.0 wird man die iTunes-Synchronisation nicht direkt integrieren, sondern eine separate App für das TouchPad anbieten, die diese Aufgabe übernehmen soll. Ob auch andere Geräte, die mit dem neuen Betriebssystem ausgeliefert werden, diese Anwendung nutzen können, ist nicht bekannt.

Das TouchPad von HP besitzt ein 9,7 Zoll großes Display und bietet wahlweise 16 oder 32 Gigabyte Speicherplatz. Zunächst wird es nur eine Ausführung mit WLAN geben, eine 3G-Variante soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. In dem Tablet arbeitet eine mit 1,2 Gigahertz getaktete Snapdragon-CPU mit zwei Kernen. Auch eine Kamera an der Vorderseite ist vorhanden. Als Termin gibt HP vorsichtig den kommenden Sommer an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:05 Uhr TP-Link TL-SG1016DE Gigabit Easy Smart Switch (32Gbps, 16-Port, RJ-45, lüfterloses Passivkühlkonzept)
TP-Link TL-SG1016DE Gigabit Easy Smart Switch (32Gbps, 16-Port, RJ-45, lüfterloses Passivkühlkonzept)
Original Amazon-Preis
88,49
Im Preisvergleich ab
81,00
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 21% oder 18,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden