Crysis 2: Crytek will 7 Millionen Stück verkaufen

PC-Spiele Crytek will mindestens sieben Millionen Exemplare des kürzlich veröffentlichten Titels Crysis 2 verkaufen. Der Crytek-Mitbegründer Avni Yerli hat sich diesbezüglich mit 'Spiegel Online' näher unterhalten. Dabei würde es sich um einen Umsatz im Bereich zwischen 350 und 380 Millionen Euro handeln. Grundsätzlich sprechen die Entwickler mit dem zweiten Teil der Crysis-Reihe einen deutlich größeren Markt an. Immerhin steht der Titel neben einer Version für den PC auch für die Xbox 360 und die Playstation 3 zur Verfügung.

Insofern will man die Verkaufszahlen vom ersten Crysis-Teil ganz deutlich übertreffen. Crysis verkaufte sich nach einem eher schleppenden Verkaufsstart inzwischen über drei Millionen Mal. Die Add-on Crysis Warhead wurde 1,5 Millionen Mal verkauft.

Kurz nach der Veröffentlichung von Crysis 2 wurden Meldungen über Probleme mit dem Multiplayer-Modus laut. Offenbar können einige Spieler nicht ohne weiteres an den Online-Gefechten teilnehmen. Ein Patch wurde dafür bereits in Aussicht gestellt.

Wie Crysis 2 im Test von WinFuture.de abschneidet, kann im Artikel "Angespielt: Crysis 2 - Tintenfische in New York" nachgelesen werden.

Weitere Videos: Crysis 2 im WinFuture.de Video-Archiv
Weitere Screenshots: Screenshot-Galerie zu Crysis 2
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden