London: WLAN-Tests erfolgreich abgeschlossen

Mobiles Internet Noch vor den Olympischen Spielen im nächsten Jahr soll in London ein flächendeckendes WLAN-Netz zur Verfügung stehen. Dies verspricht jedenfalls der amtierende Bürgermeister von London, Boris Johnson. An fast jeder Straßenlaterne und jeder Bushaltestelle will man die Bevölkerung und die Besucher mit WLAN versorgen. Während davon gegenwärtig angeblich noch wenig zu sehen ist, können die Arbeiten nun zumindest in den U-Bahnen beginnen.

Fast die Hälfte der 270 Londoner Metro-Haltestellen will man bis Mitte des nächsten Jahres entsprechend ausrüsten. Dies bestätigte die Betreibergesellschaft Transport for London nun offiziell. Erste Testversuche konnte man bereits erfolgreich abschließen, heißt es.

Es ist gegenwärtig noch unklar, ob dieses Angebot in der U-Bahn kostenlos zur Verfügung stehen wird. Die Mobilfunker werden dazu aufgerufen, Angebote für die Installation und den Betrieb der technischen Voraussetzungen einzureichen. Dabei wird ein Zugriff auf das WLAN-Netzwerk nicht im Tunnel, sondern nur an den Haltestellen möglich sein.

Angekündigt wurde dieses Vorhaben bereits Mitte des letzten Jahres im Rahmen einer Konferenz des Suchmaschinenbetreibers Google.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden