MySpace: Die Nutzer laufen in Scharen davon

Social Media Der Relaunch und die Neuausrichtung des ehemals größten Social Networks MySpace haben den Nutzerschwund nicht gestoppt, sondern sogar noch beschleunigt. Allein im Februar gingen die Nutzerzahlen um 10 Millionen zurück. Nachdem im Vormonat noch 73 Millionen Besucher gezählt wurden, waren es nun nur noch 63 Millionen. Das geht aus aktuellen Statistiken des Monitoring-Unternehmens ComScore hervor. Als das Unternehmen begann, seine Seite mit verschiedenen größeren Änderungen zu modernisieren, wurden noch 95 Millionen Besucher im Monat verzeichnet.

Der Mutterkonzern News Corp. ist sich offenbar bewusst, dass mit der Seite kaum noch ein Erfolg zu erhoffen ist. Deshalb gibt es seit einiger Zeit Bemühungen, die Plattform zu verkaufen. Im Zuge dessen wurde auch die Entlassung von 500 Mitarbeitern angekündigt.

Da das Social Network bisher vor allem bei Musikern und ihren Fans beliebt war, versuchte man, die Plattform in ein Entertainment-Portal mit Community-Charakter umzuwandeln. Dies ist aber wohl fehlgeschlagen. Inzwischen stellt die Seite für den Mutterkonzern ein massives Verlustgeschäft dar. Die Verluste sollen im Quartal bis zu dreistellige Millionen-Dollar-Beträge erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Samsung C27F398F 68,58 cm (27 Zoll) Curved Monitor (HDMI, D-Sub, 4ms Reaktionszeit, 60 Hz Wiederholungsfrequenz, 1920 x 1080 Pixel)
Samsung C27F398F 68,58 cm (27 Zoll) Curved Monitor (HDMI, D-Sub, 4ms Reaktionszeit, 60 Hz Wiederholungsfrequenz, 1920 x 1080 Pixel)
Original Amazon-Preis
235,00
Im Preisvergleich ab
228,85
Blitzangebot-Preis
199,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden