Mozilla Firefox: F1-Button direkt in der Adresszeile

Browser Der als Erweiterung zur Verfügung stehende universelle Share-Button für den Firefox-Browser, der als F1 bekannt ist, wandert nun direkt in die Adresszeile. Die Nutzer können über diese Funktion bestimmte Inhalte teilen. Eine weitere Neuerung stellt in diesem Zusammenhang die Änderung im Hinblick auf die Aktualisierung dar. Diese ist nach der Installation der neuesten Version auch ohne einen Neustart des Firefox-Browser möglich, heißt es von offizieller Seite.

Grundsätzlich unterstützt F1 diverse Internetangebote, zu denen beispielsweise Twitter, Google Mail, Google Apps, Yahoo oder Facebook gehören. Abgewickelt wird die Anmeldung an den jeweiligen Diensten über OAuth.

Eine finale Version von F1 liegt bislang noch nicht vor. Die Entwickler untersuchen gegenwärtig, wie sich eine derartige Share-Funktion im Browser am besten einbauen lässt. Feedback aus den Kreisen der Anwender ist ausdrücklich erwünscht.

Es wird davon ausgegangen, dass eine solche Funktionalität früher oder später direkt in den Browser eingebunden wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden