OMG und LOL landen im Oxford English Dictionary

Kommunikation Das bekannte Oxford English Dictionary hat einige Abkürzungen aus Online-Chats aufgenommen. Das Wörterbuch enthält nun die Begriffe LOL (laughing out loud), OMG (Oh my God) und FYI (for your information). Die Herausgeber erklären, dass all diese Abkürzungen sehr eng mit der Online-Kommunikation verbunden sind, da sie sich schnell tippen lassen und Platz sparen, was bei Plattformen wie Twitter von Vorteil ist. OMG und LOL findet man inzwischen auch in Zeitungen und in der gesprochenen Sprache. Laut dem Oxford English Dictionary werden die Begriffe dann verwendet, um eine sehr umgangssprachliche Unterhaltung zu signalisieren oder aber um Übertreibungen zu überspielen.

Meistens werden diese Abkürzungen mit jungen Menschen assoziiert, jedoch geht die Verwendung viel weiter als nur 10 oder 20 Jahre zurück. OMG wurde bereits in Briefen aus dem Jahr 1917 entdeckt, hinter der Abkürzung LOL verbarg sich in den 60er-Jahren eine kleine, alte Frau (little old lady). FYI fand man in Notizen aus dem Jahr 1941.

Ein weiterer Neuzugang stellt das ♥ dar. Laut dem Wörterbuch ist es vermutlich die erste Verwendung eines Begriffs, die aus T-Shirts und Aufklebern resultiert. Ursprung ist eine Werbekampagne der Tourismusbranche in New York, die mit I ♥ NY warb. Jedoch wurde das ♥ als Ersatz für 'love' erstmals 1984 verwendet, auch wenn es damals weitaus weniger populär war.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren80
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
474,94
Blitzangebot-Preis
419,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden