Mozilla kritisiert Verzicht auf IE9 für Windows XP

Browser Die Browser-Entwickler von Mozilla haben erneut Microsofts Entscheidung kritisiert, die Nutzer des 10 Jahre alten Windows XP mit dem neuen Internet Explorer 9 nicht mehr zu versorgen. In einem Interview mit 'ComputerWorld' sagte Jonathan Nightingale, der Hauptverantwortliche für Firefox bei Mozilla, dass es in der Debatte mit Microsoft nicht um Art und Umfang der Hardware-Beschleunigung gehe. Stattdessen sei es für ihn besonders überraschend, dass der IE9 nicht für XP angeboten wird, weil das alte Betriebssystem angeblich keine Hardware-Beschleunigung zulässt.

Sowohl der Internet Explorer 9, als auch Firefox 4 bieten unter Windows 7 und Vista Hardware-Beschleunigung unter Verwendung von Direct2D und Direct3D. Da Windows XP Direct2D nicht unterstützt, hat man bei Firefox in diesem Fall auf eine anteilige Beschleunigung mittels Direct3D gesetzt.

Dafür sei viel Arbeit nötig gewesen, so Nightingale. Tatsächlich habe man fast den doppelten Aufwand betreiben müssen, um auch unter Windows XP eine Hardware-Beschleunigung umzusetzen. Der Grund hierfür sei, dass XP noch immer von einer Vielzahl von Anwendern eingesetzt wird.

Nach Mozillas Berechnungen sei XP noch immer bei 40 bis 50 Prozent der Web-Nutzer im Einsatz, so dass man praktisch verpflichtet sei, neue Browser auch für dieses ältere Betriebssystem anzubieten, sagte der Manager weiter. Tatsächlich nutzen laut Angaben des Marktforschungsunternehmens Net Applications derzeit noch gut 55 Prozent der Web-User Windows XP.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren115
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden