13 Jahre Haft für Webdesigner aus Thailand

Recht, Politik & EU Der 38-jährige aus Thailand stammende Webdesigner Thanthawut Taweewarodomkul wurde von einem dort zuständigen Gericht zu einer Gefängnisstrafe von insgesamt 13 Jahren verurteilt. Angeblich hat er majestätsbeleidigende Kommentare veröffentlicht. Den Angaben der Strafverfolgungsbehörden zufolge hat er als Betreiber der Webseite norporchorusa.com auf der Plattform, die den oppositionellen Rothemden nahesteht, diese Aussagen veröffentlicht. Zudem soll er gegen das Gesetz gegen Computerkriminalität verstoßen haben.

Das Online-Portal 'Prachatai' berichtet hingegen, dass er lediglich das Logo und den Hintergrund dieser Webseite entworfen haben soll. Als entscheidendes Beweismittel in dem zugehörigen Prozess wurde das Protokoll einer FTP-Verbindung angeführt, bei der keine Dateien übertragen wurden.

Die Organisation 'Freedom Against Censorship Thailand' hegt hingegen die Vermutung, dass der Thailänder zum Ziel der Behörden wurde, weil er im Gegensatz zu den im Ausland lebenden tatsächlichen Betreibern der Webseite leichter belangt werden konnte.

Gegenüber der Polizei machte der 38-Jährige zunächst ein Geständnis. Dieses hat er im Rahmen des Prozesses jedoch mit der Begründung unter Druck gestanden zu sein widerrufen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden