Microsofts Homepage ab sofort im Metro-Design

Microsoft Microsoft arbeitet derzeit daran, alle Produkte des Unternehmens in einem einheitlichen Design zu präsentieren. Das Metro getaufte Konzept kommt nun auch auf der Homepage des Softwarekonzerns aus Redmond zum Einsatz. Zudem gibt es einige kleinere Neuerungen.
Metro kann man an der flachen und einfachen Gestaltung der Bedienelemente erkennen. Auf microsoft.com navigiert man nun mit den bekannten Pfeilen und anderen Icons, die unter anderem in Windows Phone 7 und in der Zune-Software sowie -Hardware zum Einsatz kommen. Auch die kommende Betriebssystem-Generation Windows "8" wird wohl ein Aero-Lite-Theme mitbringen, das Metro-Elemente beinhaltet. Die geleakten Screenshots von Office 15 zeigen ebenfalls flachere Bestandteile ohne Glanzeffekte.

Microsoft.com mit Metro UImicrosoft.com Mit der neuen Homepage unterstützt Microsoft jetzt die Funktionen des Internet Explorer 9. So kann die Website an die Taskleiste angeheftet werden. Anschließend hat man über eine Sprungliste Zugriff auf die wichtigsten Bereiche der Internetpräsenz. Von den weiteren Möglichkeiten, die der Internet Explorer 9 in Kombination mit Windows 7 bietet, macht Microsoft keinen Gebrauch. Sie können jedoch anhand von WinFuture.de getestet werden.

Bereits im Januar hatte Microsoft eine Vorschau auf seine neue Homepage veröffentlicht. Diese wurde nun ohne sichtbare Veränderungen für alle Besucher übernommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden