Europol geht weltweit gegen Pädophilen-Forum vor

Recht, Politik & EU Unter Führung der europäischen Kriminalbehörde Europol sind Ermittler weltweit gegen Mitglieder eines Forums vorgegangen, auf dem sich Pädophile vorgeblich auf legalem Weg untereinander austauschten. Was an der Oberfläche rechtmäßig wirkte, entpuppte sich den Angaben zufolge in geschlossenen Bereichen als reger Umschlagplatz für kinderpornographisches Material. Über 670 Verdächtige konnten im Rahmen der "Operation Rescue" in den letzten drei Jahren identifiziert werden.

Jetzt seh die Polizei den richtigen Zeitpunkt gekommen, um zuzuschlagen. 184 mutmaßliche Täter in verschiedenen Ländern wurden verhaftet. Im Zuge der Ermittlungen konnten den Angaben zufolge auch 230 Missbrauchsopfer identifiziert werden. Das ist die höchste Zahl, die bisher in solch einer Operation erreicht wurde und könnte in den kommenden Wochen noch weiter steigen, hieß es.

Bei den Ermittlungen kam den Strafverfolgern zugute, dass es Europol-Spezialisten gelang, eine Sicherheitslücke in der Foren-Software auszunutzen. Dadurch erhielten die Beamten Zugang zu Informationen, aus denen Rückschlüsse auf die Identitäten und das Treiben der Nutzer möglich waren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:35 Uhr DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 22
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden