Release-Termin: Firefox 4 kommt nächste Woche

Browser Der Release-Termin für den Firefox 4 steht weitgehend fest. Am 22. März, also am kommenden Dienstag, soll die neue Version des Open Source-Browsers bereitgestellt werden. Das teilte Damon Sicore vom Entwickler-Team mit. Vor einer Woche wurde der Release Candidate veröffentlicht. Heute wollen sich die Mozilla-Mitarbeiter noch einmal zusammensetzen. Wenn bei dem Treffen keine größeren Probleme mehr auf den Tisch kommen, wird wohl die Entscheidung für den Produktstart fallen.

Aktuell gebe es aber keine Gründe, warum der Release Candidate 1 nicht auch die finale Version sein soll, erklärte Sicore. Eine Zustimmung der Projektmitglieder zum Abschluss der Arbeiten am nächsten Major Update scheint demnach fast nur noch Formsache zu sein.

"Der 22. März ist dann der Tag, an dem wir liefern wollen", so der Entwickler. Sowohl die Verantwortlichen in der IT-Abteilung als auch beim Marketing Mozillas seien zu dem Zeitpunkt bereit, die damit verbundenen Aufgaben zu erledigen. Sollte in letzter Minute doch noch ein Fehler gefunden werden, der einen Start verhindert, wolle man aber schnellstmöglich einen zweiten Release Candidate bereitstellen und einen neuen Start-Termin vereinbaren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren119
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden