Jugendliche: Mehr Geld für Lesestoff als fürs Handy

Wirtschaft & Firmen Deutsche Jugendliche geben deutlich weniger Geld für Technik und die zugehörigen Dienstleistungen aus, als man gemeinhin erwartet. Das ergab eine Untersuchung im Auftrag des IT-Branchenverbandes BITKOM.
So liegen die Ausgaben für die Handy-Nutzung in der Altersgruppe von 10 bis 18 Jahren bei durchschnittlich 13 Euro im Monat. Dabei gibt es natürlich Unterschiede nach Altersgruppen: Bei 10- bis 12-jährigen Kindern fallen im Schnitt 7 Euro an, bei den 13- bis 15-Jährigen sind es 12 Euro und bei 16- bis 18-Jährigen 17 Euro. In den Durchschnittswerten wurden auch Antworten von Jugendlichen berücksichtigt, deren Eltern die Handyrechnung übernehmen. Neun von zehn Teenagern besitzen ein Handy.



"Handy, PC und Internet sind heute für Jugendliche selbstverständlich", sagte BITKOM-Chef August-Wilhelm Scheer mit Blick auf die Umfrage, "aber dennoch geben Teenager seltener Geld für Hightech aus als für andere Dinge." So leistet sich nur jeder vierte Jugendliche vom Taschengeld Computerspiele, jeder fünfte gibt Geld für Mobiltelefone oder Zubehör aus, jeder sechste kauft DVDs.

Demgegenüber geben 42 Prozent der Jugendlichen einen Teil ihres Taschengeldes für Bücher und Zeitschriften aus, 40 Prozent kaufen sich Süßigkeiten und 39 Prozent Geschenke für Freunde oder Verwandte. Auch dabei gibt es Unterschiede in einzelnen Altersgruppen: Die 10- bis 12-Jährigen geben häufiger Geld für Lesestoff und Süßigkeiten, während die 16- bis 18-Jährigen am häufigsten für Geschenke, Kinobesuche und Kleidung in die Tasche greifen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr beyerdynamic DT 1990 PRO offener Studio-Referenzkopfhörer
beyerdynamic DT 1990 PRO offener Studio-Referenzkopfhörer
Original Amazon-Preis
599
Im Preisvergleich ab
599
Blitzangebot-Preis
449
Ersparnis zu Amazon 25% oder 150

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden