Circles: Google soll neues Social Network starten

Internet & Webdienste Im Internet kursieren gegenwärtig Gerüchte, welche besagen, dass der US-amerikanische Internetkonzern Google angeblich eine neue Social Networking-Plattform namens Circles in absehbarer Zeit starten könnte. Mit der Präsentation des neuen Angebots sei unter Umständen im Rahmen des SXSW (South By Southwest) Festival in Austin, Texas zu rechnen, schreibt das Online-Portal 'Read Write Web' unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen.

Wenn die dem Portal zugetragenen Informationen richtig sind, so sollen die Nutzer des geplanten Angebots von Google über die Plattform Fotos, Videos und Statusnachrichten austauschen können.

Der Name Circles kommt insofern nicht von ungefähr, denn die geteilten Nachrichten sollen nur einem bestimmten Kreis von Kontakten zugänglich gemacht werden. Es sei nicht geplant die Inhalte allen Personen in der Kontaktliste zu offenbaren.

Im Februar des vergangenen Jahres hat Google sein erstes eigenes Soziales Netzwerk namens Buzz gestartet. Über Google Buzz können die Mitglieder Status-Updates verfassen, ähnlich wie bei Twitter und Facebook. Allerdings gibt es keine Begrenzung auf 140 Zeichen und man hat die Möglichkeit, Multimedia-Inhalte einzufügen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrSonderaktion Sommeranfang
Sonderaktion Sommeranfang
Original Amazon-Preis
24,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,89
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden