Analyst: iPad-Konkurrenten werden Ladenhüter

Tablet-PC In den USA startet heute der Verkauf des iPad 2. Analysten gehen davon aus, dass das Tablet erneut ein großer Erfolg werden wird. Die Konkurrenten, allen voran die Geräte mit Android 3.0, könnten dadurch zu Ladenhütern werden.
Mark Moskowitz, Analyst bei J.P. Morgan Research, hat errechnet, dass in diesem Jahr rund 81 Millionen Tablets produziert werden, das iPad 2 eingeschlossen. Die aktuellen Erwartungen umfassen jedoch nur 47,9 Millionen verkaufte Tablets, so dass viele Hersteller auf ihren Lagerbeständen sitzen bleiben werden. Selbst wenn die Schätzungen pessimistisch errechnet werden, sind prinzipiell über 17 Millionen Tablets ohne Käufer, berichtet 'CNet'.

Moskowitz geht davon aus, dass die Verbesserungen am iPad 2 dafür sorgen werden, dass die Konkurrenz eine sehr schwierige Aufholjagd vor sich hat. Auch die Hersteller der einzelnen Komponenten werden dadurch negativ belastet. Da man Kunden wie Motorola, HTC und Asus halten will, produziert man derzeit sehr viel, so dass man auch in Zeiten hohen Bedarfs eine stabile Versorgung sicherstellen kann.

Laut Moskowitz ist unter den Herstellern die Angst verbreitet, dass diverse Komponenten nicht verfügbar sein werden, wenn Tablets zu einem Massenerfolg werden. Dazu gehören beispielsweise Displays, Prozessoren und NAND-Speichermodule. Der Chipdesigner ARM bekam die Auswirkungen bereits zu spüren. Aus Angst, Tablets könnten nicht zum erwarteten Erfolg werden, fiel die Aktie des Unternehmens deutlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren175
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden