Microsoft kritisiert Schriftgröße in App-Store-Klage

Recht, Politik & EU Die Argumente im Rechtsstreit zwischen Microsoft und Apple um die Marke "App Store" nehmen verzweifelte Züge an. Derzeit diskutiert man über die von Apple verwendete Schriftgröße in einer Antwort auf Microsofts Argumente gegen den Schutz der Marke.
In einer Beschwerde, die Microsoft beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt eingereicht hat, stört sich der Softwarekonzern an der Schriftgröße, die Apple in einer offiziellen Stellungnahme zu den Gegenargumenten der Redmonder abgegeben hat, berichtet 'Geekwire'. Die Regeln des Gerichts sehen vor, dass maximal 25 Seiten eingereicht werden dürfen, die in Schriftgröße 11 bedruckt wurden.

Apple soll zehn Seiten zu viel eingereicht und zudem eine kleinere Schriftgröße gewählt haben. Dadurch entsteht dem Unternehmen ein Vorteil, da man den eigenen Standpunkt ausführlicher darlegen und mit besseren Argumenten untermauern kann. Microsoft fordert nun, dass das zu lange Papier von Apple ignoriert wird und eine regelkonforme Stellungnahme zu den Gegenargumenten eingereicht wird.

Apple hatte 2008 den Markenschutz für die Bezeichnung "App Store" beantragt, kurz nachdem das Angebot gestartet wurde. Microsoft will das Vorhaben verhindern, da man den Begriff für zu allgemein hält. Es handele sich lediglich um die Abkürzung von Application (Anwendung) und Store (Geschäft), argumentieren die Anwälte der Redmonder.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden