Firefox 4.0: Erster Release Candidate veröffentlicht

Browser Nach einer langen Betaphase steht der Browser Firefox 4.0 in Form eines Release Candidates zum Download bereit. Sollten keine großen Fehler mehr entdeckt werden, kann die finale Ausgabe in Kürze veröffentlicht werden.
Im Vergleich zur zwölften Beta hat sich in Firefox 4.0 RC nicht sehr viel verändert. Die Entwickler sprechen in den Release Notes von generellen Verbesserungen in den Bereichen Stabilität, Performance und Kompatibilität. Eine komplette Auflistung der behobenen Fehler findet man hier.

Firefox 4.0 RCFirefox 4.0 RC Im Release Candidate sind zwar noch immer einzelne Bugs enthalten, allerdings wurden alle schwerwiegenden Fehler beseitigt, die die Veröffentlichung einer finalen Ausgabe verhindern würden. Die Überbleibsel aus der Beta wurden entfernt. So gibt es nun neben der Suchleiste keinen Feedback-Button mehr.

Der noch amtierende Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner verspricht nun noch im März die Veröffentlichung der finalen Ausgabe von Firefox 4.0. Dieses Ziel dürfte ihm auch persönlich am Herz liegen, denn sobald es erreicht ist, wird er die Mozilla Foundation verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Zuvor sicherte er noch die Zukunft von Firefox: Der Release-Zyklus des Browsers wurde verkürzt - neue Versionen sollen nun alle drei Monate erscheinen.

Download: Firefox 4.0 RC (11,84 Mb, deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren155
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden