Musik & Video: Microsoft plant große Cloud-Services

Musik- / Videoportale Während bisher noch unklar ist, welche konkreten Pläne Microsoft mit seinen Musik- und Videodiensten unter der Zune-Marke hat, taucht nun mit "Ventura" (ital. Glück oder Zufall) ein neuer Begriff in diesem Umfeld auf. Darunter soll eine Reihe von Diensten zusammengefasst werden, die derzeit von der Entertainment and Devices (E&D)-Abteilung entwickelt werden. Im Kern geht es dabei um die Bereitstellung und Verbreitung von Musik und Videos über Cloud-Services, berichtete 'ZDNet' unter Berufung auf Quellen bei dem Unternehmen.

Unterfüttert werden die Berichte von einer Stellenanzeige, die Microsoft veröffentlicht hat. Darin wird nach einem hochmotivierten Software-Entwickler für das Ventura Media Services-Team gesucht und klar gesagt, dass es um sehr große Projekte geht, die von Musik- und Video-Fans im Unternehmen vorangetrieben werden.

Insbesondere wird dabei Microsoft Cloud-System Azure als vergleichbarer Maßstab für die zu bearbeitenden Services hingestellt. Dies legt nahe, dass Microsoft seine gesamten Inhalte-Angebote zukünftig als Cloud-Dienst bereitstellen will, die dann vermutlich auch fest mit Produkten wie der Xbox 360 verzahnt wären.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Original Amazon-Preis
699
Im Preisvergleich ab
590
Blitzangebot-Preis
599
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100

Tipp einsenden