Tomb Raider: Film mit junger Lara Croft geplant

PC-Spiele Nicht nur im Videospiel-Bereich soll die Marke "Tomb Raider" ein Reboot bekommen, sondern auch auf der Kinoleinwand. Crystal Dynamics und GK Films kündigten einen neuen Film mit der Archäologin Lara Croft an.
GK Films konnte sich die entsprechenden Rechte von Square Enix sichern. Bereits 2013 soll der geplante Streifen in die Kinos kommen. Das Unternehmen hatte zuletzt die Spielfilme "The Tourist" mit Angelina Jolie sowie den Animationsfilm "Rango" veröffentlicht. Für die Produktion des neuen Tomb-Raider-Teils werden Graham King und Tim Headington verantwortlich sein.


Angelina Jolie als Lara Croft

Über den Film selbst ist bislang noch nicht sehr viel bekannt. Er soll den Reboot der Marke als Videospiel aufgreifen und dementsprechend eine junge Lara Croft zeigen, die noch am Anfang ihrer Karriere als Abenteurerin zeigt. Ob dafür noch Angelina Jolie als Schauspielerin in Frage kommt, ist nicht bekannt. Von offizieller Seite heißt es lediglich, dass man sich noch nicht für eine Darstellerin entschieden hat.

"Wir sind gespannt darauf, die bereits sehr bekannte Marke neu aufzulegen und somit das Phänomen Tomb Raider fortzuführen", erklärte der Produzent Graham King. Die beiden bisherigen Tomb-Raider-Filme waren erfolgreich und konnten weltweit 432 Millionen US-Dollar einspielen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden