Adobe "Wallaby" konvertiert Flash in HTML5

Entwicklung Adobe arbeitet seit geraumer Zeit an einem Konverter, mit dem sich Flash in HTML5 umwandeln lassen soll. Jetzt steht mit "Wallaby" eine erste Testversion dieser Software zur Verfügung, die mehr Inhalte auf das iPhone bringen soll. Im ersten Schritt, der im Rahmen der Entwicklung dieser Technologie gegangen wird, geht es um das Konvertieren von Flash-Werbebannern. Bislang konnten diese nicht auf Geräten dargestellt werden, die ohne den Flash-Player auskommen müssen, beispielsweise das iPhone von Apple. Webdesigner, die sich mit Flash auskennen, soll Wallaby den Übergang zu HTML5 erleichtern.

Da sich Wallaby in einem experimentellen Stadium befindet, sollte man von dem Konverter noch keine Wunder erwarten. So können zwar komplexe Animationen auf Basis einer Timeline problemlos umgewandelt werden, doch wird Actionscript verwendet, scheitert das Tool. Der HTML-Output ist keinesfalls fertig, sondern muss noch nachbearbeitet werden, beispielsweise mittels Dreamweaver oder per Hand.

Zunächst unterstützt Wallaby lediglich Browser, die auf Webkit basieren. Dazu gehören unter anderem Apples Safari und Googles Chrome.

Weitere Informationen & Download: Adobe Wallaby
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden