iOS 4.3: WLAN-Hotspot für drei oder fünf Geräte?

Apple iOS Am Freitag, den 11. März, wird Apple die Version 4.3 seines Betriebssystems iOS veröffentlichen. Sie bringt eine neue Funktion mit, die es erlaubt, dass iPhone 4 in einen WLAN-Hotspot umzuwandeln. Darüber herrscht derzeit Verwirrung.
So findet man auf der Website von Apple widersprüchliche Aussagen. Auf der US-Website heißt es, dass man bis zu drei Geräte in dem kabellosen Netzwerk betreiben kann. Auf der deutschen Website dagegen ist von bis zu fünf Geräten die Rede. Von Apple war bislang nicht in Erfahrung zu bringen, welche Angabe die richtige ist.

Bevor man die "Personal Hotspot" getaufte Funktion überhaupt benutzen kann, benötigt man das Einverständnis des Netzbetreibers. Dieser muss das Feature freischalten und könnte dafür zusätzliche Gebühren verlangen. Laut Informationen von 'Chip Online' wird das Tethering bei Vodafone kostenlos bleiben. Von den anderen deutschen Mobilfunkern liegen noch keine Informationen vor.

Zu den weiteren Neuerungen in iOS 4.3 gehört das so genannte Homesharing. Die Funktion erlaubt es, die gesamten Medienbibliothek von iTunes zu streamen. Wer mit dem iPhone sehr viel im Web surft, wird sich über die neue JavaScript-Engine freuen. Die Performance beim Darstellen von Websites soll sich um den Faktor zwei verbessert haben. Zudem kann der Schalter am iPad wahlweise zum Stummschalten oder für den so genannten Orientation Lock verwendet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden