Hersteller planen ARM-Geräte mit Windows "8"

Prozessor, Cpu, Chip, Arm Bildquelle: ARM
Die Website 'ITProPortal' hat im Rahmen der CeBIT 2011 in Hannover in Erfahrung gebracht, dass zahlreiche Hardwarehersteller aus Taiwan Geräte auf ARM-Basis für die Verwendung mit Windows "8" entwickeln wollen.
Man ging auf der Messe von Stand zu Stand und stellte eine simple Frage: "Ziehen Sie es in Erwägung, ARM-Produkte für Windows 8 herauszubringen?" Die Antwort fiel in den meisten Fällen sehr eindeutig aus. Die meisten Unternehmen wollen neue Territorien erkunden, sobald Windows "8" erhältlich ist. Bislang setzten Windows-Produkte einen Prozessor von Intel oder AMD voraus.

Viele Unternehmen stellen bereits heute Hardware mit ARM-Prozessoren her, da sie beispielsweise Tablets vertreiben. Dazu gehören unter anderem Asus, MSI und Gigabyte. Der Einsatz von Windows "8" als Betriebssystem dürfte für diese Firmen keine zu große Hürde darstellen.

Mit Windows "8" will Microsoft endlich den Sprung auf Tablets schaffen. Zwar wird Windows 7 auf einigen Geräten eingesetzt, doch die Benutzeroberfläche eignet sich nicht für die Bedienung mit dem Finger, zumindest wenn das Display die üblichen 10 Zoll (oder weniger) aufweist. Aus diesem Grund wird Windows "8" gerüchteweise zwei Benutzeroberflächen erhalten - für den Desktop-PC und für Tablets. Prozessor, Cpu, Chip, Arm Prozessor, Cpu, Chip, Arm ARM
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr Samsung 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Twin Tuner, HDR 1000, Smart TV)Samsung 55 Zoll Fernseher (Ultra HD, Twin Tuner, HDR 1000, Smart TV)
Original Amazon-Preis
961,57
Im Preisvergleich ab
948,00
Blitzangebot-Preis
909,00
Ersparnis zu Amazon 5% oder 52,57

Videos zum Thema Windows

Tipp einsenden