Hacker-Angriff auf WordPress: Ursprung in China

Hacker In der letzten Woche wurde der bekannte Blog-Hoster WordPress Opfer eines massiven Hacker-Angriffs. Über ein Botnetz legten Unbekannte mit Hilfe einer DDoS-Attacke die Rechenzentren lahm, woraufhin zahlreiche Blogs kaum erreichbar waren. Jetzt konnte der Ursprung in China ausgemacht werden. Der WordPress-Gründer Matt Mullenweg erklärte gegenüber 'PCWorld', dass er inzwischen nicht mehr davon ausgeht, dass der Angriff politisch motiviert war. In einer ersten Stellungnahme hatte man den Verdacht geäußert, dass ein chinesischsprachiger Blog das Ziel der Angreifer war.

Dieser Auffassung ist man nun nicht mehr, obwohl man den Ursprung der Angriffe in China ausfindig machen konnte. Details zu den aktuellen Entwicklungen wollte Mullenberg nicht preisgeben.

Die drei Rechenzentren in Chicago, San Antonio und Dallas wurde durch den massiven DDoS-Angriff in Mitleidenschaft gezogen. Mullenberg erklärte, dass zeitweise mit mehreren Gigabit pro Sekunde angegriffen wurde, so dass die Anzahl der eingehenden Pakete pro Sekunde den zweistelligen Millionenbereich durchbrach. Es war der größte Angriff in der sechsjährigen Geschichte des Unternehmens.

Viele Hacker-Angriffe gingen in den letzten Monaten von China aus. Chinesische Hacker hatten zahlreiche Daten von ausländischen Unternehmen gestohlen. Auch Google war 2009 ein prominentes Opfer, woraufhin sich der Suchmaschinenbetreiber zu Teilen aus dem Land zurückzog.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
181,99
Im Preisvergleich ab
171,00
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 18% oder 32,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden