AMD verzichtet auf Athlon, Phenom und Co.

Logo, Amd, Chiphersteller Bildquelle: AMD
Der Chiphersteller AMD hat auf der CeBIT in Hannover angekündigt, zukünftig auf die bekannten Produktbezeichnungen Athlon und Phenom zu verzichten. Stattdessen werden einzelne Buchstaben zusammen mit einer Zahl verwendet.
Das neue Namensschema der Fusion-Familie soll erstmals bei den unter dem Codename "Bulldozer" entwickelten Prozessoren eingesetzt werden, die etwa zur Mitte des Jahres erwartet werden. Auch die APUs (Accelerated Processing Units) mit dem Codename "Zacate", die auf der CES 2011 in Las Vegas vorgestellt wurden, verwenden bereits das neue Schema.

Laut AMD soll die neue Produktbezeichnung einfacher und aussagekräftiger sein. Der einzelne Buchstabe kennzeichnet eine bestimmte Prozessorfamilie, die sich anschließende Nummer steht für die zu erwartende Leistung. Je höher die Zahl, desto schneller der Prozessor. Neben Athlon und Phenom fallen auch Sempron und Turion sowie die Zusätze X2, X3, X4 und X6 weg.

Die APUs mit den Codenames Zacate und Ontario nutzen die Buchstaben "E" und "C". Die Embedded-Versionen wird man an einem "G" erkennen. Die kommenden Llano-Chips tragen das "A". Zudem wird AMD für die Desktop-CPUs, die sich leicht übertakten lassen, die alte Marke "FX" reaktivieren. Weitere Informationen zum neuen Namensschema wird es wohl zusammen mit der Vorstellung der neuen Prozessorfamilie geben. Logo, Amd, Chiphersteller Logo, Amd, Chiphersteller AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden