WP7: Microsoft-Entwickler dürfen eigene Apps bauen

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft will die Entwicklung von Applikationen für seine Smartphone-Plattform Windows Phone 7 stärker vorantreiben, indem man den eigenen Mitarbeitern mehr Spielraum gibt. Für gewöhnlich gilt bei dem Unternehmen die Regelung, dass die Rechte an jeglicher Software, die von einem Angestellten geschrieben wird, bei Microsoft liegt. Dies ist auch bei den meisten anderen Firmen der Fall. Von diesem Prinzip weicht Microsoft nun aber ab.

Der Konzern gibt seinen Entwicklern laut einem Bericht der 'New York Times' die Freiheit, in der Freizeit Apps für Windows Phone 7 zu schreiben. Die Rechte an den Programmen verbleiben dann bei den jeweiligen Programmierern, diese können ihre Produkte wie jeder andere über den Windows Phone 7 Marketplace vermarkten und erhalten 70 Prozent vom Umsatz.

Mit diesem Schachzug will Microsoft die Entwicklung neuer Anwendungen für die Plattform beschleunigen. Immerhin kommt man so schnell zu einem großen Pool an Entwicklern, die einerseits motiviert sind, eigene Produkte einzubringen, andererseits aber auch viel Erfahrung mit der Plattform selbst haben.

Für die Entwickler bietet sich so die Möglichkeit, eigene Ideen kommerziell umzusetzen. Bisher mussten sie eher das Risiko eingehen, ihren lukrativen Arbeitsplatz bei Microsoft aufzugeben und mit einem eigenen Startup versuchen, erfolgreich zu sein.

Microsoft hatte seine neue Smartphone-Plattform erst im vergangenen Herbst gestartet. Die Konkurrenten Apple und Google haben mit ihren Betriebssystemen entsprechend einen deutlichen Vorteil, was die Zahl der verfügbaren Applikationen angeht. Dies ist für viele Nutzer ein Argument, sich für iOS- oder Android-Systeme zu entscheiden.

Zum Vergleich: Auch der Suchmaschinenkonzern Google gewährt seinen Programmierern Freiraum für die Arbeit an Projekten, an denen sie privat Interesse haben. Hierfür können sie sogar 20 Prozent ihrer Arbeitszeit einsetzen. Die Rechte an den daraus entstehenden Anwendungen verbleiben aber bei Google.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Elegoo Upgraded 37 in 1 Sensor Modules Kit with Tutorial for Arduino UNO R3 MEGA 2560 Nano
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
16,79
Blitzangebot-Preis
24,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden