GuttenPlag: Zwischenbericht erscheint am Montag

Internet & Webdienste Die Betreiber des als Wiki gestalteten Projekts namens 'GuttenPlag' wollen am Montag einen ersten Zwischenbericht vorlegen. Dabei werden mögliche Plagiate in der Doktorarbeit von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg dokumentiert. Bis Sonntagmittag konnten die Betreiber den eigenen Angaben zufolge auf über 260 Seiten der Doktorarbeit Plagiate ausfindig machen. Diesbezüglich setzt das Team auf zahlreiche Freiwillige, welche in den letzten Tagen verdächtige Textpassagen zusammengetragen haben.

Einer der Betreiber, der als Doktorand an einer deutschen Hochschule namentlich nicht genannt werden wollte, sagte, dass sich die Überprüfung sehr aufwendig gestaltet. Mittlerweile beschäftigen sich 30 Personen intensiv mit der angesprochenen Überprüfung. Zu dem Team gehören allerdings keine Juristen, betonte einer der Betreiber.

Bei GuttenPlag geht es angeblich nicht um persönliche Angriffe des Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg. Man will lediglich die wissenschaftliche Arbeit des CSU-Politikers bewerten, heißt es. Unter dem Strich will man auflisten, welche Textstellen zweifelsohne als Plagiate einzustufen sind und welche es möglicherweise sein könnten.

Die Rubrik "Herausragende Fundstellen" soll den interessierten Lesern eine Kurzeinführung bieten und als Einstiegspunkt geeignet sein. An dieser Stelle heißt es beispielsweise, dass in der Einleitung der Arbeit schon keine eigenen Worte gefunden wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren125
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden