AMD Catalyst 11.2 mit einigen Verbesserungen

Treiber Der Chiphersteller AMD hat eine neue Ausgabe des Grafikkartentreibers Catalyst veröffentlicht. Mit der Version 11.2 werden einige neue Funktionen eingeführt. Zudem werden Fehler behoben und die Performance in Spielen verbessert.
Neu hinzugekommen sind die Einstellungen für die Tessellation, ein DirectX-11-exklusives Feature, das von den Modellen der Generationen Radeon HD 5000 und 6000 unterstützt wird. Laut den Release Notes hat man die volle Kontrolle darüber, wie stark die Tessellation in einzelnen Anwendungen zum Einsatz kommt. Standardmäßig ist der Wert "AMD Optimized" ausgewählt. Damit sollen möglichst viele Vorteile der Tessellation genutzt werden, ohne dass die Performance darunter leidet.

Der Catalyst 11.2 bringt ein Update für das AI Texture Filtering mit. Die Qualitätseinstellung stellt eine Form der Optimierung dar, die die Filter-Performance verbessert, ohne dass es negative Auswirkungen auf die Bildqualität gibt. Neu ist auch, dass das Morphological Anti-Aliasing mit Grafikkarten der Radeon HD 5000 Serie genutzt werden kann.

Weitere Neuerungen im Catalyst 11.2: Während der Wiedergabe von 3D-Blu-ray-Discs können ab sofort die Video-Qualitätseinstellungen genutzt werden. Dafür benötigt man eine Grafikkarte der Radeon HD 6000 Serie. Zudem gibt es Performance-Verbesserungen in den Spielen "Call of Duty: Black Ops" (bis zu 11%) sowie "Batman Arkham Asylum" (bis zu 4%).

Behobene Fehler im Catalyst 11.2 (Windows 7 & XP):
  • Corruption is no longer randomly observed running the Unigine Heaven benchmark.
  • Texture corruption is no longer observed when running the Unigine Heaven benchmark with Super AA enabled in the Catalyst Control Center.
  • HAWX no longer intermittently displays corruption when running in DirectX 9 mode.
  • Visual corruption is no longer seen when running Lost Planet in DirectX 10 mode.
  • Playing a 720p WMV format file no longer randomly causes laggy system performance.
  • Video corruption no longer intermittently affects the display when playing a SD format DVD using Windows Media Player.
  • Choppy video playback is no longer observed when playing a DVD with interlaced content using WinDVD 10.
  • 8x Anti Aliasing is now correctly listed as available with certain 3D applications.
  • The AMD Ladybug demo no longer freezes when viewed in camera mode.
  • DirectX 9.0 games no longer show intermittent corruption at the bottom of one of the cloned displays.
  • Flickering is no longer randomly observed when applying Video Gamma settings.
  • The system no longer hangs intermittently when playing Medal of Honor.
  • Civilization V no longer generates a VPU Recovery faulty when Crossfire mode is enabled.
  • Warhammer - Dawn of War 2 no longer randomly displays a wireframe when running at High game settings.

Downloads:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden