Telekom plant mobile Internetflat für das Ausland

Mobiles Internet Laut Informationen von 'Spiegel Online' plant die Telekom neue Tarifoptionen, die die Kosten bei der mobilen Internetnutzung im Ausland begrenzen. Böse Überraschungen sollen damit der Vergangenheit angehören.
Demnach wird man zukünftig als Telekom-Kunde über eine App bestimmte Datenpakete buchen können, die ein Übertragungsvolumen zwischen 10 und 50 Megabyte enthalten. Zudem wird es eine Wochenend-Flatrate geben, so dass man auch über mehrere Tage ohne Rücksicht auf Ländergrenzen im mobilen Internet surfen kann.

Die Preise sollen zwischen 3 und 20 Euro angesiedelt sein, je nach gewünschten Leistungen. Sind die im Paket enthaltenen Datenvolumina aufgebraucht, wird man umgehend benachrichtigt, um keine ungewollten Kosten zu verursachen. Als Starttermin für die neuen Tarifoptionen für das Ausland wird derzeit wohl der Sommer angepeilt, so dass man pünktlich zum Jahresurlaub davon Gebrauch machen kann.

Die Gebühren für die Nutzung des mobilen Internets im Ausland wurden in der Vergangenheit oftmals kritisiert, da pro Megabyte abgerechnet wird, was hohe Kosten zur Folge hat. Die EU hatte den Providern daraufhin einen Kostendeckel in Höhe von 50 Euro pro Monat auferlegt. Langfristig Ziel ist es, die Gebühren für das Roaming komplett abzuschaffen, erklärte die EU-Kommissarin Neelie Kroes.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden