Indirekte Bestätigung für Android 3.0 auf Handys

Android Der Adobe-Mitarbeiter Anup Murarka hat kürzlich auf einer Veranstaltung erklärt, dass Flash 10.2 sowohl für Tablets als auch Smartphones erhältlich sein wird. Damit bestätigte er indirekt, dass Android 3.0 (Honeycomb) auch für Smartphones veröffentlicht wird.
Flash 10.2 kann ausschließlich unter Android 3.0 genutzt werden, da in früheren Versionen des Google-Betriebssystem nicht von einer neuen Funktion namens "Stage Video" Gebrauch gemacht werden kann. Beim Abspielen von Videos belastet die neue Technologie die CPU deutlich weniger und sorgt so für eine längere Akkulaufzeit und eine bessere Performance.

In den aktuellen Android-Versionen 2.x funktioniert das nicht, da eine spezielle Funktion benötigt wird, die Google erst in Android 3.0 integriert hat. Spricht Adobe nun also davon, dass Flash 10.2 sowohl auf Tablets als auch Smartphones verfügbar sein wird, heißt dies im Umkehrschluss, dass Android 3.0 für Handys veröffentlicht wird, berichtet 'Engadget'.

Google hatte das unter dem Codename "Honeycomb" geschaffene Betriebssystem bislang als spezielle Entwicklung für Tablets angepriesen und keine Angaben zur Verfügbarkeit für Smartphones gemacht. Diverse Gerüchte besagen, dass Google zu einem späteren Zeitpunkt eine für Smartphones gestaltete Oberfläche für Android 3.0 bereitstellen wird, da das jetzige Interface nur auf großen Displays sinnvoll genutzt werden kann. Andere Quellen behaupten, dass Android 3.0 Tablet-exklusiv bleibt und Android 2.x für Smartphones weiterentwickelt wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden