eBay: PayPal ist der neue Stern des Unternehmens

Wirtschaft & Firmen Der Bezahldienst PayPal ist inzwischen der wichtigste Teilbereich der Online-Handelsplattform eBay geworden und treibt dessen Entwicklung am stärksten voran. Zwar generiert das Unternehmen derzeit noch die meisten Umsätze mit seiner Auktionsplattform, das werde sich allerdings in den kommenden drei bis fünf Jahren ändern, hieß es auf einer Investorenkonferenz, die eBay gestern durchführte. Dann werde PayPal größter Firmenteil sein.

Das Management geht davon aus, dass der Bezahldienst seinen Umsatz bis zum Jahr 2013 verdoppeln wird. Das soll eBay wieder neue Impulse geben, nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren in seiner Entwicklung eher stagnierte und auf Seiten seiner Auktionsplattform nicht mehr entscheidend voran kam.

Die Einschätzung des Managements wird auch von außenstehenden Analysten geteilt. "PayPal ist der Star des Unternehmens und wenn mir mit Leuten sprechen, die in eBay investieren, tun sie es wegen PayPal", so Colin Gillis, Analyst bei BGC Partners.

eBay-Chef John Donahoe hofft allerdings, auch wieder mehr Leben in sie Auktionsplattform zu bekommen. Dabei setzt er vor allem auf die zunehmende Verbreitung von Smartphones, mit denen die Nutzer "ein Kaufhaus in der Hosentasche" herumtragen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden