OpenLeaks-Team behält Wikileaks-Dokumente ein

Wirtschaft & Firmen Daniel Domscheit-Berg und einige andere ehemalige Mitarbeiter der Whistleblower-Plattform Wikileaks haben bei ihrem Ausstieg aus der Organisation eine Reihe von Dokumenten mitgenommen. Diese werden derzeit an einem sicheren Ort verwahrt, bestätigte Domscheit-Berg gegenüber 'Netzpolitik.org'. Zuvor waren Passagen aus seinem Buch "Inside Wikileaks" auf Cryptome-org veröffentlicht worden, in denen diese Tatsache erstmals bekannt gemacht wurde.

Demnach wurden die Daten mitgenommen, da ihre Sicherheit nicht in ausreichendem Maße gewährleistet war. Hintergrund war wohl eine Umstellung des Systems zum Einsenden von Informationen. Der zuständige Entwickler war nach Ansicht von Domscheit-Berg mit seiner Aufgabe überfordert, da er nicht ausreichend Unterstützung von Julian Assange erhielt.

"Julian hat sich nicht ausreichend darum gekümmert oder ihn unterstützt, sondern sich eher nur beklagt", heißt es in einer Passage aus dem Buch. "Wir warten bis heute darauf, dass Julian die Sicherheit wiederherstellt, damit wir ihm auch das Material zurückgeben können, das auf der Submission-Plattform lag."

Domscheit-Berg stellte klar, dass die Informationen nicht für seine neue Plattform OpenLeaks nutzen werde. Vor einer Rückgabe wolle man aber Beweise dafür einfordern, dass sowohl die Dokumente als auch ihre Übermittler ausreichend geschützt seien.

Wie Domscheit-Berg weiter ausführte, habe man bisher verschwiegen, dass Dokumente mitgenommen wurden, damit die öffentliche Debatte nicht angeheizt wird und um keine Angriffspunkte zu schaffen. Von Wikileaks habe man in dem Fall nichts gehört, bis jetzt ein Brief des Anwalts Johannes Eisenberg eintraf, der Assange vertritt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden