Samsung rollt Smartphone-Markt von hinten auf

Wirtschaft & Firmen Das Marktforschungsunternehmen IDC hat nun die Verkaufszahlen auf dem Smartphone-Markt für das vierte Quartal aufgeschlüsselt und offenbar ein rasantes Wachstum Samsungs. Der südkoreanische Konzern konnte sich vor den Konkurrenten HTC setzen. Die Basis dafür bildete eine Steigerung der Absatzzahlen um 438,9 Prozent auf 9,7 Millionen. Bei insgesamt 100,9 Millionen verkauften Geräten (+87,2 Prozent) ergibt dies einen Marktanteil von 9,6 Prozent.

HTC legte zwar ebenfalls stark zu, die Zahl der ausgelieferten Smartphones stieg bei dem Unternehmen aber "nur" um 258,3 Prozent auf 8,6 Millionen Geräte, was einen Marktanteil von 8,5 Prozent ergibt. Vor einem Jahr hatten HTC und Samsung noch Anteil in Höhe von 4,5 und 3,3 Prozent.

Der Marktführer Nokia konnte seine Absatzzahlen nur um 36,1 Prozent verbessern, das ist der niedrigste Wert unter den fünf größten Herstellern. Mit 28,3 Millionen verkauften Smartphones fiel der Marktanteil so im Vergleich zum Vorjahr von 38,6 auf 28 Prozent.

Beim Zweitplatzierten Apple stieg der Absatz von iPhones nahezu gleich stark an wie der Gesamtmarkt. Mit 16,2 Millionen verkauften Geräten bleibt das Unternehmen so stabil bei 16,1 Prozent Marktanteil. Research in Motion steigerte seine Verkaufszahlen um 36,4 Prozent auf 14,6 Millionen. Damit gab man nicht nur Marktanteile an Samsung und HTC ab, sondern verlor auch den zweiten Platz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden