Nokia bald mit Windows Phone 7 Smartphones?

Windows Phone Die Aktien des finnischen Handyherstellers Nokia sind in den letzten Tagen gestiegen, weil an der Börse Spekulationen um eine mögliche Kooperation mit Microsoft die Runde machen. Nach Angaben der 'New York Times' hat die Nokia Aktie seit Montag um bis zu vier Prozent zugelegt, weil Analysten die Bekanntgabe einer Zusammenarbeit mit Microsoft für den 11. Februar 2011 erwarten. Angeblich könnte Nokia künftig auf Windows Phone 7 setzen, heißt es.

Der neue Nokia-Chef Stephen Elop war früher für Microsofts Business-Sparte zuständig. Vor kurzem hatte er durchblicken lassen, dass sich sein Unternehmen "einem wettbewerbsfähigen Ökosystem" anschließen müsse, um im heiß umkämpften Smartphone-Markt weiter mithalten zu können.

Gerade in den USA musste Nokia seine einst führende Position in diesem Bereich anderen überlassen und spielt mittlerweile mit nur noch rund zwei Prozent US-Marktanteil kaum noch eine Rolle. Microsofts Windows Phone 7 konnte selbst bisher nur einen kleinen Teil des Smartphone-Marktes erobern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Alesis iO Dock II Universelles Pro Audio Dock für Apple iPad Audio Interface
Alesis iO Dock II Universelles Pro Audio Dock für Apple iPad Audio Interface
Original Amazon-Preis
189,99
Im Preisvergleich ab
174,90
Blitzangebot-Preis
159,30
Ersparnis zu Amazon 16% oder 30,69

Microsoft Lumia 950

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden