Zynga lässt iOS- & Android-User miteinander spielen

Wirtschaft & Firmen Das Social Gaming-Unternehmen Zynga startet den Vertrieb seines Spieles "Words With Friends" nun auch auf der Android-Plattform und schlägt dabei eine Brücke zu seinen iOS-Kunden.
Auf Apples mobilen Geräten ist das Spiel bereits sehr populär. 10 Millionen Nutzer haben sich das Produkt, das das Brettspiel Scrabble auf iPhones und iPads umsetzt bereits heruntergeladen, 2,5 Millionen aktive User werden täglich gezählt.

"Words With Friends" ist vor allem dazu gedacht, gemeinsam mit Freunden zu spielen. Jeder Nutzer kann dazu parallel bis zu 20 Spielbretter bedienen, die über das Internet mit den jeweils anderen teilnehmenden Anwendern synchronisiert werden.



Jetzt können auch Besitzer von Android-Handys auf das Spiel zugreifen. Dabei ist es ihnen auch möglich, direkte Verbindungen zu ihren Freunden herzustellen, die ein Apple-Gerät verwenden. Bisher sind solche Brücken eher die Ausnahme und die User bleiben auf ihren jeweiligen Plattformen unter sich.

Zynga bietet das Spiel kostenlos mit integrierter Werbung an. In Kürze soll aber auch - wie unter iOS - eine werbefreie Variante bereitgestellt werden, die dann gegen Zahlung einer Gebühr heruntergeladen werden kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden