Smartphone-Markt: Gleichstand bei den großen 3

Mobile Betriebssysteme Als zweites Marktforschungsunternehmen hat nun auch Nielsen seine Statistiken über den Smartphone-Markt im vierten Quartal 2010 veröffentlicht. Im Gegensatz zu den Daten von Canalys beziehen sich die Angaben nur auf die USA.
Betrachtet man die Marktanteile in den Monaten Oktober, November und Dezember 2010, so herrscht bei den drei größten Anbietern von Smartphone-Betriebssystemen nahezu Gleichstand. Zum Ende des Jahres kam RIM mit BlackBerry OS auf 27 Prozent, genauso wie Google mit Android. Lediglich Apple konnte sich mit iOS und einem Marktanteil von 28 Prozent etwas absetzen. Betrachtet man die grafische Darstellung der Entwicklung, wird deutlich, wie dicht die drei Firmen beieinander liegen.

Nielsen Smartphone Markt Q4 2010
Marktanteile der Smartphone-Betriebssysteme

Betrachtet man lediglich die aktuellen Verkaufszahlen, so geht Android klar als Gewinner hervor. 43 Prozent aller in den USA verkauften Geräte werden mit der Google-Software ausgeliefert. Auf Platz 2 folgt iOS mit einem Anteil von 26 Prozent im Dezember 2010. Das Schlusslicht stellt BlackBerry OS mit 20 Prozent dar.

Nielsen Smartphone Markt Q4 2010
Verkaufsanteile der Smartphone-Betriebssysteme

Die anderen verfügbaren Smartphone-Betriebssysteme, darunter Windows Phone 7 und webOS, erwähnt Nielsen in seiner frei verfügbaren Statistik nicht. Ihr Marktanteil beläuft sich zusammen auf 18 Prozent, bei den Neukäufen sind es 11 Prozent. Einzeln betrachtet spielen sie derzeit also nur eine untergeordnete Rolle.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:30 Uhr Avocent Avriq Smart Kabel Adapter
Avocent Avriq Smart Kabel Adapter
Original Amazon-Preis
138,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
97,26
Ersparnis zu Amazon 30% oder 41,68
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden