UK: Webseite zeigt Verbrechen in Nachbarschaft

Internet & Webdienste Seit dem heutigen Dienstag gibt eine Webseite der britischen Regierung Auskunft darüber, welche Verbrechen und Vergehen in der Nachbarschaft von Bürgern aus England und Wales stattfinden. Nach dem Aufruf der Webseite 'www.police.uk' und der Eingabe des jeweiligen Orts bekommen die Besucher eine Auflistung aller der Polizei gemeldeten Vergehen des vergangenen Monats zu sehen. Diese Übersicht wird aufgeteilt in sechs Kategorien und enthält überdies Angaben zum ungefähren Tatort.

Diesbezüglich reichen die Informationen von beispielsweise mutwilliger Beschädigung bis hin zu schweren Gewaltverbrechen. Die Innenministerin Theresa May ist ferner nicht der Meinung, dass dieses Angebot zur Verunsicherung der Bürger selbst beitragen könnte.

Zudem soll das Angebot die Preise für Immobilien in besonders häufig aufgeführten Gebieten nicht in den Keller rutschen lassen, sagte sie. Grundsätzlich könne man in ihren Augen die vorherrschende Kriminalität nicht unter den Teppich kehren.

Mit den Zahlen und Fakten, die auf dieser Webseite dargestellt werden, sollen die Bürger sehen, was die Polizei gegen die jeweiligen Verbrechen unternimmt. Wegen dem sehr großen Besucheransturm war die Seite kurz nach dem Start kaum zu erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:10 Uhr CHF9034 Druckluft-Nagler 50-90mm Luftnagler
CHF9034 Druckluft-Nagler 50-90mm Luftnagler
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden