Office für Mac bald auch via Apples Mac App Store?

Office Microsoft erwägt nach Angaben einer Managerin den Vertrieb von Office für Mac 2011 über den neuen Apple Mac App Store. Noch gibt es jedoch eine Reihe von Hindernissen, die zunächst überwunden werden müssen. Wie Amanda Lefebvre, Senior Marketing Manager beim Macintosh Business Unit von Microsoft, im Interview mit 'All Things Digital' erklärte, überlege man derzeit, ob und wie Office für Mac über den App Store von Apple angeboten werden könne. Dieser Vertriebsweg sei keineswegs ausgeschlossen, so Lefebvre weiter.

Zunächst müsse man jedoch prüfen, wie sich der Vertrieb über den App Store mit Microsofts Geschäftsmodell vereinen ließe. Unter anderem müssten die Redmonder die verschiedenen Teile der Office-Suite wie Word, Excel und PowerPoint separat anbieten, was bisher jedoch nicht der Fall ist.

Apple behält zudem generell 30 Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf von Anwendungen über seinen Mac App Store ein. Würde Microsoft also Office für Mac darüber anbieten, müsste man einen nicht unerheblichen Teil der Umsätze an Apple abführen, was angesichts der Konkurrenzsituation zwischen den beiden Unternehmen ein nicht unerheblicher Faktor wäre.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
Original Amazon-Preis
277,62
Im Preisvergleich ab
300,11
Blitzangebot-Preis
220,58
Ersparnis zu Amazon 21% oder 57,04

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden