Facebook bringt Rabattangebote nach Deutschland

Social Media Das soziale Netzwerk Facebook hat heute seinen Dienst Facebook Deals in Deutschland und einigen weiteren europäischen Ländern gestartet. Hierzulande heißt die Dienstleistung "Facebook-Angebote". In den USA ging sie im November 2010 an den Start.
Über die Facebook-App, die für viele Smartphone-Betriebssysteme zur Verfügung steht, kann man seit geraumer Zeit an verschiedenen öffentlichen Orten einchecken. Auf allen anderen Geräten kann die Website touch.facebook.com verwendet werden. Handelt es sich dabei um Restaurants, Geschäfte oder ähnliche Einrichtungen, können die Betreiber ihrer "Online-Kundschaft" nun spezielle Vergünstigungen anbieten.


In Deutschland gibt es sieben Partner, mit denen Facebook zusammenarbeitet. Interessant ist beispielsweise das Angebot der Kino-Kette Cinemaxx. Die ersten 10.000 Besucher der Lichtspielhäuser, die via Facebook einchecken, bekommen eine Tüte Popcorn gratis zum Film dazu. Wer das Spiel FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim in der Allianz-Arena besucht (12. Februar), bekommt einen von 1.000 Fan-Schals.

Über die verschiedenen Angebote, die in der nächsten Zeit bei den Händlern entstehen werden, wird man auch über die Facebook-Wall erfahren, wenn Freunde davon Gebrauch gemacht haben. Auch Fans einer bestimmten Marke erhalten die Neuigkeiten.

WinFuture.de bei Facebook: Facebook.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Original Amazon-Preis
397,88
Im Preisvergleich ab
389,89
Blitzangebot-Preis
349,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 48,88

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden