Oscar-Anwärter werden via iTunes statt DVD verteilt

Filesharing Da jedes Jahr die für den Oscar nominierten Filme in guter Qualität im Internet auftauchen, gehen einige Filmstudios erstmals neue Wege und setzen auf die digitale Verbreitung über Apples Plattform iTunes.
Rund 100.000 Personen gehören der Jury an, die über die Oscar-Verleihung entscheiden. Sie müssen sich die Filme vorab anschauen und haben dafür in den letzten Jahren entsprechende Kopien auf DVD zugeschickt bekommen. Als erstes Studio hat Fox Searchlight jetzt auf die digitale Distribution via iTunes gesetzt.

Der Streifen "Black Swan", der als Favorit für den Oscar gehandelt wird, kann via iTunes "ausgeliehen" werden, sofern man einen entsprechenden Code besitzt. Sobald man die Zugangsberechtigung eingegeben hat, kann man sich den Film für 24 Stunden in DRM-geschützter Form anschauen. Man hofft, dass die Verbreitung der Oscar-Anwärter in den bekannten Tauschbörsen durch diese Maßnahme abnimmt.

Laut einem Bericht der 'LA Times' haben inzwischen auch Paramount Pictures, Focus Features und einige weitere Filmstudios nachgezogen. Sie verbreiten ihre Oscar-Anwärter "The Fighter" und "The Kids Are All Right" über die Plattform von Apple.

Die DRM-geschützten Downloads sind jedoch auch nicht absolut sicher und können mit etwas mehr Aufwand ebenfalls kopiert werden. Allerdings beugt man dem Diebstahl der bislang verwendeten DVDs vor, was oftmals ohne Kenntnis der Oscar-Juroren geschah.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden