Life in a Day: Premiere des ersten YouTube-Films

Internet & Webdienste Mitte des vergangenen Jahres haben die Betreiber von YouTube ein neues Projekt namens "Life in a Day" offiziell angekündigt. In der Nacht zum Freitag fand die Premiere dieses Films in den Vereinigten Staaten statt.
Konkret geht es dabei um den 24. Juli 2010. In dem besagten Dokumentarfilm "Life in a Day" sind zahlreiche Szenen aus dem Leben verschiedenster Menschen zu sehen. Die Nutzer der Videoplattform wurde aus diesem Grund dazu aufgerufen, unterschiedliche Szenen aus ihrem Leben aufzunehmen und die Inhalte hochzuladen.


80.000 YouTube-Nutzer sind diesem Aufruf nachgekommen. Unter dem Strich kamen so über 4500 Stunden Videomaterial aus der ganzen Welt zusammen. Als Regisseure konnte Google den Oscar-Preisträger Kevin Macdonald und Ridley Scott für Life in a Day gewinnen.

Die Film-Premiere von Life in a Day wurde im Rahmen des Sundance-Festivals in den Vereinigten Staaten gezeigt. Nähere Informationen zu dem Projekt stehen über YouTube zur Verfügung. An dieser Stelle werden die Betreiber der Videoplattform bekannt geben, wann weitere Ausstrahlungen von Life in a Day in diesem Jahr stattfinden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden