Nintendo: Sinkender Absatz belastet den Gewinn

Gesunkene Verkaufszahlen bei seinen Spielekonsolen haben den Umsatz und den Gewinn beim japanischen Hersteller Nintendo zusammenschmelzen lassen. Das geht aus heute veröffentlichten Bilanzen hervor.

Der Gewinn lag demnach im Zeitraum von April bis Dezember des letzten Jahres um ganze 74 Prozent niedriger als in der gleichen Spanne des Vorjahres. 598 Millionen Dollar Überschuss konnte das Unternehmen unter dem Strich noch verbuchen.


Trotz des vergleichsweise schlechten Zwischenergebnisses will Nindendo seine Prognosen für das Geschäftsjahr nicht ändern. Offenbar hofft das Unternehmen unter anderem darauf, mit der im März erscheinenden mobilen Spielkonsole 3DS noch einmal einen kleinen Endspurt hinlegen zu können.

Allerdings ist Nintendo gerade im Bereich mobiler Konsolen in den letzten Monaten einer stärker werdenden Konkurrenz ausgesetzt. Mit der Wii gelang des dem Unternehmen eine komplett andere Zielgruppen zu bedienen, als Microsoft und Sony mit ihren Konsolen. Im Mobile-Segment teilte man sich bisher den Markt fast ausschließlich mit Sony, nun ziehen aber die zahlreichen Hersteller von Smartphones, insbesondere Apple, die Nutzer zu sich.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Geschieht meiner Meinung nach Nintendo recht. Es tut mir leid, aber das letzte was ich von Nintendos Mobilen Konsolen hatte war der Gameboy pocket. Die mobilen Spielekonsolen von nintendo bieten einfach sehr sehr wenig, der DS wegen touch, anfangs gut verkauft und nun kaum noch, der 3 DS ist bzgl. der geringen Auflösung und des kleinen Bildschirms nicht wirklich gut für die augen und ja... an populären Games für nintendos Spielkonsolen mangelt es mir auch... Edit: und von richtigen Konsolen, muss ich sagen war der Gamecube schon nicht die Welt und die wii ist auch nicht wirklich gut. (innovativ ja, Umsetzung eher so halb und halb) aber vielleicht bin ich auch einfach zu alt für nintendos zielgruppe...^^
 
@Thomynator: Der DS dürfte mit über 140 Millionen verkauften Einheiten wohl der erfolgreichste Handheld aller Zeiten sein.
 
@Thomynator: aha, dann hättest du ja mit der geringeren auflösung und bildschirmgröße deines gamboys fast blind werden müssen.... du tust mir leid ^^
 
@XenoX: die 3D Funktion für diese AUflösung ist nicht augegngerecht. wegen 2D habe ich keine Bedenken, ok, hätte ich oben anders formulieren müssen.
 
@Thomynator: die wii ist so schlecht das sony den joypated nach baut


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Nintendo 3DS im Preisvergleich

Beliebte Nintendo 3DS-Artikel auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles