Windows Home Server: Neues Update Rollup-Paket

Windows Server Microsoft hat mit der Auslieferung des zweiten Update Rollup-Pakets (UR2) für Windows Home Server begonnen. Es enthält eine Reihe von Fehlerbeseitigungen für Microsofts Betriebssystem für Server in Heim-Netzwerken. Das UR2 soll acht Fehler beseitigen, die seit Ende August 2010 entdeckt wurden. Unter anderem werden Probleme beim Fernzugriff mit dem Internet Explorer 9 und der Entfernung des Windows Home Server Power Pack 3 Client Connector von einem Heim-PC behoben.

Darüber hinaus will Microsoft mit dem neuen Update Rollup-Paket einen Fehler aus der Welt schaffen, durch den gemeldet wird, dass keine Antivirus-Software installiert ist oder diese zumindest nicht aktuell ist, wenn ein angeschlossener PC heruntergefahren wird. Die Meldung wird dabei ausgegeben, obwohl eine aktuelle Antivirus-Lösung installiert ist.

Das Update schließt außerdem eine Lücke, die dafür sorgte, dass die Website für den Fernzugriff für manipulierte Cross-Site-Anfragen anfällig ist. Das Update-Paket KB981089 kann über die Update-Funktion des Betriebssystem und Microsofts Website bezogen werden. Für die Installation müssen das Windows Home Server Power Pack 3 und der Hotfix KB979453 vorhanden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:25 Uhr 1byone Schallplattenspieler riemengetriebener Bluetooth Plattenspieler1byone Schallplattenspieler riemengetriebener Bluetooth Plattenspieler
Original Amazon-Preis
60,99
Im Preisvergleich ab
60,99
Blitzangebot-Preis
47,79
Ersparnis zu Amazon 22% oder 13,20
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden