Google: Drucken von Android-Handys und iPhones

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenkonzern Google hat seinen Drucker-Dienst Cloud Print nun auch für mobile Geräte auf Basis von Android und Apples iOS zur Verfügung gestellt.
Der Service, mit dem über das Internet Dokumente zum heimischen Drucker übertragen werden können, wurde im April des letzten Jahres gestartet. Bisher konnte Cloud Print allerdings nur aus Google Docs heraus auf PCs und Notebooks eingesetzt werden.



Nun wurde der Dienst aber auch in die Mobile-Versionen von Google Docs und Gmail (Google Mail) eingebaut. Vorerst steht er allerdings nur englischsprachigen Nutzern in den USA zur Verfügung. Eine Erweiterung des User-Kreises wird aber wohl bald erfolgen.

Auch auf Computern wird Cloud Print weiter ausgebaut. Erforderte der Dienst bisher einen Windows-PC, der mit dem Drucker verbunden ist, kann bald auch ein Rechner mit Mac OS X oder Linux für den Empfang des jeweiligen Dokuments und die Weiterleitung an den Drucker sorgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:25 Uhr Nur 62.50 Euro Microsoft Office 365 Home
Nur 62.50 Euro Microsoft Office 365 Home
Original Amazon-Preis
74,89
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
62,50
Ersparnis zu Amazon 17% oder 12,39

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden