Chef von Google bekommt 100 Millionen US-Dollar

Wirtschaft & Firmen Kurz nach dem Rücktritt des bisherigen Chefs des US-amerikanischen Internetkonzerns Google, Eric Schmidt, wurde bekannt, dass dieser Aktien und Aktienoptionen im Wert von 100 Millionen US-Dollar erhält. Zehn Jahre war Schmidt für den Internetkonzern Google tätig. Laut dem 'Wall Street Journal' handelt es sich dabei um das erste Mal, dass der ehemalige CEO eine solche Prämie erhält.

Der Wechsel in der Unternehmensführung wurde in dieser Woche bekannt. Den getroffenen Angaben zufolge wird Larry Page, einer der beiden Unternehmensgründer, die Führung von Google übernehmen.

Ab April wird Page diese Aufgabe übernehmen. Schmidt bestätigte, dass der Firmengründer mittlerweile dazu bereit ist, ein Unternehmen dieser Größe zu führen. Eric Schmidt wird in Zukunft als Verwaltungsratschef für Google tätig sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden