iDOS: Apple entfernt DOS-Emulator aus App Store

Internet & Webdienste Für einige Stunden war in dieser Woche der DOS-Emulator iDOS im App Store erhältlich. Wegen eines Verstoßes gegen die Richtlinien des Unternehmens aus Cupertino wurde die Anwendung nun wieder entfernt, so 'Pressetext'. Ursprünglich durchlief die Anwendung schon einmal im Herbst des vergangenen Jahres den Prüfprozess von Apple und wurde daraufhin wieder entfernt. Über einen Trick lässt sich mit der Anwendung aus dem Hause FAST Intelligence auch beliebiger Quellcode ausführen.

In ähnlicher Form war dies auch schon mit der besagten App im Herbst 2010 möglich. Damals konnte mit dem Emulator entgegen den Bestimmungen von Apple beliebiger Code auf dem iPad ausgeführt werden. Daraufhin wurde die App aus dem App Store entfernt.

Apple selbst hat bislang noch nicht öffentlich auf diesen Sachverhalt reagiert. Zudem ist unklar, nach welchen Kriterien der Apple-Prüfprozess für App Store-Anwendungen genau abläuft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden