Google verzeichnet weiterhin ein sattes Wachstum

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenkonzern Google konnte sein viertes Geschäftsquartal mit besseren Ergebnissen abschließen, als die Analysten an der Wall Street im Vorfeld erwarteten. Im Jahresvergleich kletterte der Umsatz um 26 Prozent auf 8,44 Milliarden Dollar. Daraus resultierte ein Nettogewinn von 2,54 Milliarden Dollar, womit der Vorjahreswert um 29 Prozent übertroffen wurde. Das teilte das Unternehmen gestern nach Börsenschluss mit.

Ohne Berücksichtigung von Sonderposten entspricht der Gewinn einem Wert von 8,75 Dollar je Aktie. Die Prognose von 8,06 Dollar wurde damit klar übertroffen. Googles Finanzchef Patrick Pichette zeigte sich bei der Präsentation der Ergebnisse sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung.

Demnach blicke man im Management sehr optimistisch in die Zukunft und wolle weiterhin aggressiv in neue Entwicklungen investieren, erklärte dieser. Das sei letztlich der Garant dafür, dass nicht nur die Haupteinnahmequelle Suchmaschinen-Werbung weiter zulegen kann, sondern dass auch andere Geschäftsbereiche wie das Smartphone-Betriebssystem Android Geld einbringen.

Einen besonderen Erfolg erzielte Google laut Pichette bei der Tochter YouTube. Wenn er auch keine konkreten Zahlen vorlegte, konnte der Manager doch zumindest eine Verdoppelung des Umsatzes im vergangenen Jahr vermelden. Damit scheinen die Bemühungen, die Video-Plattform auf ein solides finanzielles Fundament zu stellen, voranzukommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden