USA: Bezahlen mit dem Smartphone bei Starbucks

Handys & Smartphones Bei der US-Kaffeehauskette 'Starbucks' können interessierte Kunden ihre Waren ab sofort auch mit dem Smartphone bezahlen. Entsprechende Apps stehen für das iPhone, den iPod Touch und Blackberry zur Verfügung. Seit Mittwoch kann man in den Vereinigten Staaten landesweit seinen Kaffee mit einer speziellen App namens Starbucks Card Mobile bezahlen. Zu diesem Zweck müssen die Kunden ihre Mobiltelefone auf einen Barcode-Scanner legen. In Form von einem Strichcode sind in der zugehörigen Anwendung die Bezahlinformationen hinterlegt.

Eine zugehörige Version der Bezahlsoftware soll in absehbarer Zeit auch für das Google-Betriebssystem Android erscheinen. Das Unternehmen teilte diesbezüglich jedoch noch kein konkretes Veröffentlichungsdatum mit, schreibt 'Mashable'.

Grundsätzlich funktionieren die Anwendungen mit dem Prepaid-Prinzip. Die Kunden können sich dabei entscheiden, ob sie ihr Guthaben über Paypal oder Kreditkarte aufladen möchten. Der jeweilige Rechnungsbetrag wird dann an der Scannerkasse automatisch abgezogen.

Um eine Starbucks-Filiale in der Umgebung ausfindig machen zu können, bietet sich den Bekanntmachungen zufolge ebenfalls die App an. Überdies haben die Entwickler der App das Starbucks Bonus-System integriert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 39% auf Sony Bluetooth-Kopfhörer
Bis zu 39% auf Sony Bluetooth-Kopfhörer
Original Amazon-Preis
104,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 25% oder 25,97

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden