Xbox 360: Neue Spiele für Kinect angeblich im April

Microsoft Konsolen Microsoft will offenbar im April mit der Einführung einer Reihe neuer Spiele für die Xbox 360 beginnen, die die kamerabasierte Bewegungssteuerung Kinect nutzen. Dies will der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter Robert Scoble erfahren haben. Scoble beruft sich auf eigene Quellen und behauptet, Microsoft werde im April eine "zweite Welle" von Kinect-Spielen auf den Markt bringen, die "atemberaubend" sein sollen. Um was für Titel es sich handeln soll, ließ Scoble offen.

Microsoft hatte zu einem früheren Zeitpunkt bereits bestätigt, dass man an vier neuen Kinect-Spielen arbeitet, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Konkret wurden "Codename D", "Forza Motorsport 4", "Haunt" und "Project Draco" genannt.

Robert Scoble verließ Microsoft im Jahr 2006, um sich fortan voll auf seine Blogging-Aktivitäten zu konzentrieren. Zuvor war er soetwas wie das "Gesicht von Microsoft" im Social Media-Bereich. Er pflegt bis heute gute Kontakte zu dem Softwarekonzern aus Redmond.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden